"Wie läuft ein professionelles Fotoshooting ab?", "Wie werden die Models ausgewählt?" Diese und viele weitere Fragen der Oberstufenschüler des Bildungsgangs Fotograf(in)/Fotomedienlaborant(in) des Adolph-Kolping-Berufskollegs beantworteten Art-Directorin Linda Korthals und Fotograf Janosh Novakowski vom Betrieb Laudert Media Hamburg ausführlich und engagiert in einem Fachgespräch. Die Wiedersehensfreude war groß, weil Linda Korthals und Janosh Novakovski ihre Ausbildungen bei Laudert in Vreden und am Adolph-Kolping-Berufskolleg absolviert haben.

Studioleiterin Marion Mauritz begrüßte die Schülergruppe in Begleitung ihrer Bildungsgangverantwortlichen Ricarda Holz und Dr. Timo Mersmann und präsentierte ihnen die verschiedenen Studios und Räumlichkeiten der Laudert Media.
Nach einem gemeinsamen Abendessen erkundeten die Auszubildenden das Hamburger Nachtleben und einige nutzten das noch vorhandene Licht für Langzeitbelichtungen.
Am nächsten Morgen stand ein Besuch des Museums für Kunst und Gewerbe auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein wurde in Kleingruppen unter anderem die Deichtorhallen und die Plaza der Elbphilharmonie erkundet. In der Auswertung war die einhellige Meinung: "Wir würden sofort wieder nach Hamburg fahren und am liebsten einen Tag länger in dieser lebendigen Stadt bleiben."

Text: Ricarda Holz

Fotos: Timo Mersmann, Ricarda Holz