An einer Exkursion der besonderen Art durften die Medientechnologen Druck/Siebdruck/Druckverarbeitung und Buchbinder des Adolph-Kolping-Berufskollegs am 10.10.2019 teilnehmen. Zusammen mit ihren Fachlehrer Jürgen Heuer besuchten sie im Zuge einer Lernortkooperation die Papierfabrik Kabel Premium Pulp & Paper im Hagener Stadtteil Kabel. Nach der Besichtigung der Holzaufbereitung ging es über die Streichküche zur Aufbereitung des Ganzstoffes, der, wenn er zur Papiermaschine geleitet wird, einen Wasseranteil von 99% besitzt. Beeindruckend, wie mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 22 Metern in der Sekunde (fast 80 km/h) jeweils an den beiden produzierenden Papiermaschinen über 7 Meter Breite Papierrollen für Magazine und Broschuren erstellt werden. Sehr spannend war auch die Besichtigung des kombinierten Dampf-Strom-Kraftwerkes, das den für die Papiertrocknung benötigen Dampf praktisch autonom produziert.

"Die Exkursion war wirklich klasse, diese Dimensionen hätten wir nicht erwartet", so das Fazit der Klasse.

Die Abteilung Druck- und Medientechnik mit Abteilungsleiter Jürgen Heuer möchte sich an dieser Stelle sehr herzlich für die seit Jahren hervorragende Kooperation bedanken. Ein besonderer Dank gilt dabei Herrn Klaus-Werner Ostmeier für die exzellente Präsentation der Verfahrensschritte und Frau Schneider für die Organisation der Exkursion.

www.k-premiumpaper.de

Bilder und Text: Jürgen Heuer