ABTEILUNG

Farbtechnik, Raumgestaltung & Oberflächentechnik

BILDUNGSGANG

Fahrzeuglackierer

ANSPRECHPARTNER/ -IN

Frau Bocatius

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Fahrzeuglackierer ist ein vielseitiger High-Tech-Beruf. Mit Kreativität und technischem Know-How entwerfen Fahrzeuglackierer nicht nur Karosserieoberflächen nach allen Regeln der Lackkunst, sondern schützen Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzen sie in Stand. Fahrzeuglackierer sind gesuchte Fachleute – nicht nur in Handwerksbetrieben, sondern auch in der Industrie.

Fahrzeuglackierer haben ein Faible für Fahrzeuge mit coolen Designs. Sie beweisen kreatives und handwerkliches Geschick, in dem sie Fahrzeugen zu neuem Glanz verhelfen. Fahrzeuglackierer haben ein Auge für Details und können sorgfältig arbeiten, denn die Oberflächengestaltung muss perfekt für die Lackierung sein. Mit dem Gesellenbrief erhalten Sie bei uns auch den Hauptschulabschluss oder – mit entsprechenden Noten - die Fachoberschulreife (FOR).

In Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben vermitteln wir Ihnen die Fachkenntnisse, selbstständig Arbeitsprozesse im Bereich der Beschichtungssysteme zu planen und durchzuführen. Sie werden Experte für Oberflächenvorbehandlung, Reparaturlackierungen und Lackierverfahren.

In unserer schuleigenen Lackierwerkstatt und auch auf den „Überbetrieblichen Unterweisungen“ in Kooperation mit der Handwerkskammer Münster werden theoretische Inhalte praktisch umgesetzt. Außerdem bieten die bekannten Hersteller der Branche Produktschulungen zu den neuen Technologien im Lackierhandwerk bei uns in der Schule an, so dass die Auszubildenden Produktneuheiten praktisch ausprobieren können und immer auf dem neuesten Stand sind.

In Zusatzmodulen machen wir Sie auch in den Bereichen Holz-, Metall-, Lack- und Elektrotechnik fit. Der Einstieg ist ganz einfach: Sie schließen mit einem Fachbetrieb Ihrer Wahl einen Ausbildungsvertrag als Fahrzeuglackierer ab. Ihr Ausbildungsbetrieb meldet Sie dann über die Online-Plattform „www.schueleranmeldung.de“ bei uns an. Der Unterricht findet im Klassenraum und in unserer schuleigenen Lackierwerkstatt statt. Ein Highlight für die Auszubildenden ist der Besuch der Essener Motorshow im zweiten Ausbildungsjahr. Hier erleben Sie handwerkliches Geschick und die Kreativität der Lackierungen in Perfektion.

Eine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer am Adolph-Kolping-Berufskolleg verspricht viel Abwechslung in interessanten Tätigkeitsfeldern und bereitet Sie handlungs- und praxisorientiert auf diesen attraktiven Beruf vor.

Handwerkskammer Münster
Fachverband Lack- und Karosserietechnik Westfalen